Ein Platz auf der Liste

 

Wenn der Beurteilungsprozess abgeschlossen ist, tritt eine medizinische Gutachterkommission zusammen, um die Notwendigkeit einer Lebertransplantation für Ihr Kind zu besprechen. Diese Gruppe setzt sich aus Personen zusammen, die Sie während der Beurteilung getroffen haben, sowie aus anderen Gesundheitsfachleuten, die sich mit Lebertransplantation beschäftigen. Es sind drei Schlussfolgerungen möglich:

  • Ihr Kind wird auf die nationale Warteliste für eine Lebertransplantation gesetzt (siehe Erläuterung weiter unten) und bekommt eine Transplantation, sobald die Leber eines geeigneten Spenders verfügbar ist.
  • Ihr Kind wird noch weiteren Untersuchungen und Verfahren unterzogen, bevor es auf die Warteliste gesetzt wird.
  •  Ihr Kind wird zum aktuellen Zeitpunkt nicht auf die Warteliste gesetzt, weil es die von der medizinischen Fachkommission festgelegten Kriterien nicht erfüllt. In diesem Fall wird Ihr Kind vom Gastroenterologen genau beobachtet, und sein Fall wird der medizinischen Gutachterkommission erneut vorgelegt, wenn eine Transplantation erforderlich erscheint. Es kann auch vorkommen, dass Kinder aus anderen medizinischen Gründen nicht für eine Transplantation akzeptiert werden. Das ist beispielsweise bei Kindern der Fall, die an einer schweren Herz- oder Lungenkrankheit leiden und deren Zustand sich allein durch eine Lebertransplantation nicht verbessern würde.

Dann setzen wir uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen die Schlussfolgerungen der Kommission mitzuteilen und um Ihnen zu erläutern, wie Sie weiter vorgehen. Sie erhalten ausserdem ein Schreiben, in dem der Stand der Warteliste bestätigt wird und in dem Ihnen wichtige Informationen mitgeteilt werden, die Sie kennen müssen, wenn Ihnen telefonisch mitgeteilt wird, dass ein Organ für Ihr Kind verfügbar ist. Ihr Kinderarzt oder Ihr behandelnder Arzt werden ebenfalls über die Ergebnisse der Beurteilung im Hinblick auf eine Transplantation informiert.

Die Frist zwischen dem Ende dieses ersten Aufenthaltes und unserer Antwort kann zwischen 10 und 15 Tage betragen.